Excursion to Cossak fort in Semiluzhki

Trotz des trüben Wetters war es eine spannende Exkursion zu einer Festung im Dorf Semiluzhki. Ursprünglich wurde die Festung 1609 genau an diesem Ort gebaut. Auf dem Gelände befindet sich alles was zum Leben notwendig ist, auch eine Schmiede und eine kleine St.-Nikolaus-Kirche.

Die Kosakenfestung wurde von einem Anwohner, Wladimir Fedorovich Iljin gebaut. Er arbeitete viele Jahre in Semiluzhki als Bezirksinspektor. Als er 2008 in Ruhestand ging, beschloss er, eine echte Festung zu bauen, die genau an die Siedlungen der Kosaken erinnerte, die einst Sibirien besiedelten. Iljin baute Festungstürme, eine Schmiede, eine russische Sauna, eine kleine Kirche und andere Gebäude nach historischen Daten. Kanonen wurden aus echtem Gusseisen gegossen, Glocken für die Kapelle brachte Wladimir Fedorovich von Ural, alle Mauern, Türme usw. wurden gemäß historischen Skizzen in Originalgröße wiederhergestellt.

Das Video zeigt nur einige wenige Momente des spannenden und amüsanten Aufenthaltes:
https://youtu.be/o-QPJajNM3A

IMG_20210920_175812jpg